Meine Arbeit

Referenzen

Hufspalt

12 - jähriger Zweibrücker Wallach, Stockmaß 178cm. Er ist ein sehr großes schlankes Pferd, welches täglich Koppelgang hat und täglich geritten wird, sehr viel im Gelände als auch auf dem Platz.

Er hat seit über 5 Jahren einen Hufspalt, der von Jahr zu Jahr sich verschlimmerte. Nach Aussagen eines Hufschmieds, haben dies auch andere Pferde und daran kann man nichts machen, bzw. wäre nicht so schlimm. Der Hufschmied wollte den Hufspalt mittels einer Querrille eindämmen, funktionierte jedoch nicht. Der Spalt vergrößerte sich immer mehr.

Im April 2014 habe ich ihn das erste mal bearbeitet.

 

dorsale Ansicht April 2014

dorsale Ansicht März 2015



laterale Ansicht April 2014

laterale Ansicht März 2015


soleare Ansicht April 2014

soleare Ansicht März 2015


Der Spalt ist im März 2015 nur noch als feiner Riss zu sehen. Der Kronrandverlauf ist entspannt und gleichmäßig. Die Wände wachsen gleichmäßiger heraus, die Hebelkräfte kommen nicht mehr zur Wirkung und in Folge dessen schwindet der Spalt.

 

Der Wallach ist im April zur Kur an die Ostsee gegangen. Ich wünsche ihm eine gute Besserung!

 

 

Er ist zurück, gesund und munter! Und hatte eine huforthopädische Pause von fast 5 Monaten....

 

Meine Befürchtungen waren sehr groß, dass der Spalt wieder zurück gekommen ist. Ich war sehr erstaunt zu sehen, dass dies nicht der Fall ist!

Hier könnt ihr nun den aktuellen Stand sehen vom September 2015, das zweite Mal bearbeitet nach der langen Pause.....

 

Der Huf sieht klasse aus!


dorsale Ansicht September 2015

soleare Ansicht September 2015



In der solearen Ansicht kann man schön erkennen, dass das Hornmaterial im Hufbeinträger nicht mehr nach innen verbogen ist wie in den oberen Ansichten.

Der gesamte Huf ist entspannt! Der ehemalige Spalt ist nur noch ein kleiner feiner Haarriss im unteren Hornbereich!


Dies kann man nur erreichen durch eine intensive und regelmäßige Huforthopädische Bearbeitung.


Stand 03.11.2015


Heute sieht man nichts mehr von seinem ursprünglichen Hufspalt !


 


gleichmäßiger Huf,

keinen Spalt, keine Haarrisse zu erkennen


Auch die Veränderung im Hufbeinträger kehrt wieder zur Normalität zurück


Schön, wenn man Pferden helfen kann!

Ich liebe was ich tue!