Meine Arbeit

Referenzen

Eisenabnahme, flache Hufe und wenig gutes Horn                   31.12.2014

6 Jahre altes englisches Vollblut und ein ehemaliges Rennpferd aus Frankreich.

Er hat schon viel hinter sich und war in Frankreich, Deutschland und der Schweiz aktiv.

 

Er hat starke hebelnde Wände und Zehe, eine nach hinten unten gebrochene Huffesselachse, sehr schlechte Hornqualität und steht trachtenlastig.

 

linker Vorderhuf vor der 1. Bearbeitung

dorsale Ansicht 31.12.2014

vor der 1. Bearbeitung laterale Ansicht 31.12.2014



nach der Bearbeitung dorsale Ansicht 27.3.2015

die Hebel sind schon deutlich weniger geworden

laterale Ansicht 27.3.2015

leider bricht immer wieder der Tragrand weg, Huffesselachse entspannt sich


Gut ist, dass er zu keiner Zeit Probleme hat mit dem Barhuf laufen und mit Absprache des Besitzers ich immer wieder Rückmeldungen bekomme wie er läuft!

Die Risse im linken Vorderhuf sind verschwunden, die Hebel fast nicht mehr zu erkennen. Der Kronrandverlauf ist entspannter und gleichmäßiger. Die Wände wachsen gleichmäßiger heraus, die Hebelkräfte kommen nicht mehr zur Wirkung und in Folge dessen beginnt die Zehe nun zu tragen! Auch an der Knochensäule kann man einen Unterschied erkennen.

 

weitere dorsale Ansichten folgen 

weitere laterale Ansichten folgen