Über mich

 

Mein Name ist Manuela Herbel

 

und bin Huforthopädin, meine Ausbildung habe ich im Jahr 2013 - 2015 am Deutschen Institut für Huforthopädie   ( DIfHO ) abgeschlossen. Unter der Leitung von Jochen Biernat! 
Mehr zur Huforthopädie nach Jochen Biernat erfahrt ihr auch unter www.difho.de....
Präventive Hufbearbeitung beim Pferd, sowie Problemhufe bearbeiten und die Gesunderhaltung des Bewegungsapparates zu erreichen mit dem Blick des Ganzheitlichen Aspektes! 
 
Wie kam ich zur Therapie?: 
Auf Grund der Erkrankung meines eigenen Pferdes, welches schul-medizinisch austherapiert war und die gleichzeitige Erkrankung meines Sohnes, wurde mein Interesse an der ganzheitlichen Therapie immer größer und ich begann 2014 mich in diesem Bereich auszubilden;
Tierakupunktur TCM, Phytotherapie - westliche Kräuter in der TCM  und Mykotherapie, Kinesiologie, Lasertherapie, Cranio-Sacral-Therapie, Horvi-Enzym-Therapie und vieles mehr ... 
Mit meiner Arbeit möchte ich Pferden, Hunden und Katzen helfen, begleiten und gesund erhalten!
Spezialisiert habe ich mich auf chronisch Kranke und austherapierte Tiere.

 

 

 

 

Bei den hier vorgestellten Methoden handelt es sich um Verfahren bzw. Therapien der alternativen Medizin,

die schulmedizinisch weder nachgewiesen noch anerkannt sind.

 

 

 

 Ich liebe was ich tue!

 

 

 

Hier könnt ihr euch meine Huforthopädie - Arbeit ansehen - Referenzen!